Mehr Informationen

Fincaurlaub auf Mallorca – Ferienhaus statt Hotelanlage


Die Sonneninsel Mallorca gehört zu den Pionieren des Pauschaltourismus und ist noch heute in vielen Urlaubsorten von großen Bettenburgen in Form von riesigen Hotelkomplexen geprägt. Entlang der Playa de Palma reihen ich beispielsweise zahlreiche Hotelblöcke und Orte wie Can Pastilla, ElArenal aber auch viele weitere Urlaubsorte auf Mallorca sind von dieser Bauweise aus der Mitte des 20. Jahrhunderts geprägt.

Aber Mallorca steht eben nicht nur für Pauschalurlaub sondern besonders in den letzten Jahren auch immer mehr für Luxusurlaub und Individualreisen. Viel e Promis, Stars, Wirtschaftsbosse & Co kommen gerne nach Mallorca um hier einen ruhigen Urlaub zu verbringen oder haben sogar einen Wohnsitz auf der Sonneninsel.

Besonders beliebt bei dieser Zielgruppe sind die zahlreichen Fincas auf Mallorca. Diese Fincas sind in der Regel Landhäuser, also historische Bauernhäuser auf großzügigen Grundstücken und damit meist ruhig gelegen. Viele Reiseanbieter haben sich mittlerweile auf die Vermittlung und Vermietung von Fincas auf Mallorca spezialisiert und bieten hier ein breites Spektrum von bescheidenen Landhäusern bis hin zur absoluten Luxusklasse. Wer eine Finca auf Mallorca mieten möchte, der kann sich auf Portalen wie www.fincamallorca.net informieren und in der Regel auch online buchen.

Wer dagegen lieber seinen Mallorca-Urlaub in einem Hotel verbringen möchte, der findet zum Beispiel auf www.mallorcatourist.de/mallorca-finca-hotel.html Möglichkeiten, ein Hotel auf Mallorca online zu buchen.

Beliebte Urlaubsregionen für Fincaurlaube gibt es prinzipiell überall auf der Insel, vom Landesinneren bis zu den Küsten. Auch im Gebirge der Serra de Tramuntana findet man schöne Landhäuser. Wer auf absoluten Luxus und exklusive Gesellschaft setzt, für den fällt die Wahl sehr schnell auf den mondänen Ort Port d’Andratx südwestlich von Palma de Mallorca, ein Ort der für absoluten Luxusurlaub und eine hohe Promidichte steht.

Freunde