Startschuss für die zweite Runde des Feldberger Snowparks

Eine Reise zum im Schwarzwald gelegenen Feldberg ist seit der Wintersaison 2010/11 besonders lohnend, denn es wurde ein neuer Freestyle-Snowpark auf dem Feldberger Seebuck zwischen der 6er- und der 2er-Sesselbahn eröffnet. Der Park lockte in der letzten Saison mit den verschiedensten Elementen, wie Boxen, Pyramiden, Kicker, Roller, Rails, Spine, Hips und Jips viele Freestyle-Begeisterte aus den verschiedensten Regionen an. Ob Anfänger oder Fortgeschritten, für alle hatte der Park etwas im Angebot. Die Startsaison verlief erfolgreich, so dass für die Saison 2011/12 weitere Ausbauten des Funparks geplant sind. Eine extra lange 10er Jibline aus diversen Boxen und Rails wird nur eines der neuen Projekte sein, auf welche sich die Besucher des Parks dieses Jahr freuen können. Das endgültige Set-up bleibt aber vorerst noch ein Geheimnis der Veranstalter.

Mit dem Großevent „Feldberg Alarm 2011“ wird auch dieses Jahr wieder die Skisaison am Feldberg eingeläutet. Sport, Musik, Party und jede Menge Spaß stehen am 03. Dezember 2011 bei der Eröffnung auf dem Programm. Weiterhin ist ab Mitte/Ende Dezember im Snowpark ein regelmäßig stattfindender Veranstaltungskurs für Kinder geplant. Jeden Mittwoch soll zwischen 14:00 Uhr und 16:30 Uhr das „Snowboard Training Kid’s Cross“ angeboten werden, bei dem Kinder zwischen 5 und 12 Jahren am Seebuck ihre Snowboard-Fahrtechnik und auch das „Freestylen“ unter Anleitung von zwei Landestrainern des Skiverband Baden-Württemberg trainieren und verbessern können. Weiterhin stehen noch einige andere Events, wie zum Beispiel der „4. Feldberger Ladies Day“, die „Rookie Tour 2011“ oder die „Feldberg Masters“ auf dem Feldbergprogramm.

Egal ob Rookie oder Master, wer den Freestyle des Snowboardens erlernen oder ausweiten möchte, wird im Snowpark auf dem Feldberg auch dieses Jahr hervorragende Konditionen vorfinden.

Freunde